FB unterstützt Bildungsstreik-Proteste am 10.12.

Montag 7 Dezember 2009

Anlässlich der Proteste für Verbesserungen im Bildungssystem am 10.12. (u.a. Großdemo in Bonn zur Kulstusministerkonferenz, siehe unten) unterstützt der Dekan Eckart Conze im Namen des Fachbereiches “die geplanten Protestaktionen im
Rahmen des Bildungsstreiks und ermutigt die Studierenden, sich an  friedlichen  Aktionen zu beteiligen”, da ja die Marburger Studierenden und DozentInnen “von den Fehlern und Problemen dieser Reformen unmittelbar betroffen” seien. Für die Studierende, die an Protestaktionen teilnehmen, solle es keine Nachteile geben (sprichAnwesenheitslisten usw.).

Mittelpunkt der Proteste am Donnerstag dürfte die Großdemonstation anlässlich der KMK in Bonn sein, zu der ein breites Bündniss aus Studierenden, SchülerInnen, Azubis, Gewerkschaften und Erwerbsloseninitiativen aufruft. Die Fachschaftenkonferenz hat beschlossen, Busse zur Verfügung zu stellen. Wer also Interesse hat, mit nach Bonn zu fahren, der melde sich verbindlich per Mail beim Vorstand der FSK an!

Eine Woche später, am 17.12.09, wird eine landesweite Demo in Gießen stattfinden, mehr dazu bald auf der Homepage des Bildungsstreikbündnisses Gießen.


Bis jetzt hat leider noch keiner einen Kommentar hierzu abgegeben.

Schreibe einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich)


Hinweise zu den Kommentaren
Zeilen und Absätze werden automatisch umgebrochen. Die E-Mail Adresse wird nicht angezeigt. Achte bitte darauf was Du veröffentlichst.

Um deinen Kommentar zu formatieren benutze bitte die Funktionsbuttons.


RSS Feed zu diesem Beitrag | TrackBack URI