Lesung: Margot Friedlander, 08.05.14

Montag 28 April 2014



Lesung von Margot Friedlander:
„Versuche, dein Leben zu machen“

Margot Friedlander, geboren 1921 in Berlin, überlebte Verfolgung und Krieg im Untergrund in Berlin sowie im Konzentrationslager Theresienstadt. Ihre Eltern und ihr Bruder wurden in Auschwitz ermordet. 1946 emigrierte sie in die USA. Ihre Erinnerungen veröffentlichte sie in ihrem Buch „Versuche dein Leben zu machen“.

Datum: 8. Mai 2014
Ort: Hörsaal 00/020
Uhrzeit: 18:00 Uhr


Sorry, die Kommentarfunktion ist momentan geschlossen.