Fachschaftsrat (FSR)

Der Fachschaftsrat ist die offizielle Vertretung der Studierenden am Fachbereich, die jährlich von allen eingeschriebenen Studierenden gewählt wird. An unserem Fachbereich hat er nur formale Bedeutung, da die Beschlüsse des offenen Plenums in aller Regel übernommen werden. Einzig Unterschriften für die Fachschaft können ausschliesslich von Fachschaftsräten geleistet werden (im Wesentlichen Abrechnungen mit dem AStA).
Interessant könnte das Gremium werden, wenn es zu Konflikten zwischen den Studierenden der verschiedenen Fachgebiete kommt. Aber das sollten wir nicht von den Professoren übernehmen.

Der Fachschaftsrat 16/17:

Fachschaft Geschichte (11 Sitze):

1. Michelle Simon
2. Daniel Schönwälder
3. Jan Völkel
4. Ole Breuer
5. Johannes Häfner
6. Dorothea Horas
7. Darja Bondarew
8. Camillo Schrimpf
9. Kay Gumprich
10. Jan Brack

Fachschaft Archäologie (4 Sitze):

1. Niklas Becker
2. Isabelle Stracke
3. Dario Miericke
4. Jocelyne Kunzer

Nachrücker*Innen:
Christine Heims, Roland Mohr, Stefan Grötzsch, Laronne Nevine Armstrong, Vera Petrova

Rintelmann