Exkursion zum Thema “Hugenotten in Hessen”, Anmeldung 25.+30.6.

Beitrag vom 13 Juni 2014

Am ersten Juliwochenende veranstaltet die ISHA Marburg wir eine zweitägige Exkursion – seid dabei!

  • 2-tägige Exkursion nach Bad Karlshafen zum Thema “Hugenotten in Hessen”
  • nur 5 € inklusive Übernachtung, Museum, Führungen und Wanderung, siehe unten
  • Anmeldung und Bezahlung am 25.6. beim ISHA-Kuchenverkauf in der PhilFak sowie am 30.6. 12-16 Uhr im Fachschaftsraum
  • Anfahrt mit dem Semesterticket

Wir planen für den 4.-5.7.2014 eine zweitägige Exkursion (+optionaler Zusatztag am 6.7.) nach Bad Karlshafen im äußersten Norden Hessens- typische Planstadt für die Ansiedlung von Hugenotten, Sitz des Deutschen Hugenottenmuseums sowie Endpunkt des dt-franz. Hugenotten- und Waldenserwanderpfades.

Kosten: 5 € inklusive einer Übernachtung auf dem Zeltplatz, Stadtführung in Bad Karlshafen passend zum Thema, Eintritt in das Hugenottenmuseum und Führung im Hugenottenmuseum, Wanderung

PROGRAMM (Änderungen vorbehalten)

Freitag, 4.7.2014
8:oo Treffen am Haupteingang des Hauptbahnhofes MR
8:20 Abfahrt Marburg
11:00 Ankunft Bad Karlshafen
Check-In beim Campingplatz
Gemeinsames Mittagessen in der Stadt
13:30-14:30 Stadtführung
15:00 Museum inkl. Führung
anschließend Stadtbummel, Einkaufen
Abends gemeinsames Grillen und/oder Public Viewing der Fußball-WM möglich

Samstag, 5.7.2014
10 Uhr Beginn der Wanderung auf dem Hugenotten- und Waldenserpfad (Essen unterwegs)
ca. 15:00 Rückkehr in Bad Karlshafen
Entweder
Anschließender Zeltabbau, Freizeit, 17 Uhr Rückfahrt (20:03 Ankunft in Marburg)
Oder
Verschiedene sich nicht ausschließende Optionen:
• Hugenottenturm (wenn nicht vorher schon besichtigt)
• Besuch von Helmarshausen (ehem. Benediktinerkloster, Krukenburg, Stadtkirche)
• Weser-Skywalk (schöne Aussicht im Dreiländereck)
• Weser-Therme
• Public Viewing
• ….
Essen je nach Nachmittags-/Abendplanung

Optional: Sonntag, 6.7.2014 (selbst zu zahlen, Übernachtung ca. 7 €, Kanutour ? €)
10:00 Kanu-Tour
17:10 Abfahrt Bad Karlshafen
20:03 Ankunft in Marburg

LINKS
http://de.wikipedia.org/wiki/Bad_Karlshafen, http://www.hugenottenmuseum.de/, http://www.hugenotten-waldenserpfad.eu/

Uli @ 08:55
Gespeichert in: Allgemein, ISHA Marburg
Vortrag: Daniel Thiel, 22.05.2014

Beitrag vom 20 Mai 2014



Vortrag von Daniel Thiel:
“Es wird künftig nur noch einen Adel geben…“Semantiken des Aristokratischen im Nationalsozialismus

Daniel Thiel, ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen des DFG-Projektes “Aristokratismus. Historische und literarische Semantik von “Adel” zwischen Kulturkritik der Jahrhundertwende und Nationalsozialismus (1890-1945).”

Datum: 22. Mai 2014
Ort: 09C12 (PhilFak Turm-C)
Uhrzeit: 18:00 Uhr c.t.

Admin @ 10:18
Gespeichert in: Allgemein
FS-PoWi: Antikorporierter Stadtrundgang, 14.05

Beitrag vom 5 Mai 2014

Am 14.05.2014 veranstaltet die Fachschaft Politikwissenschaften nach langer Pause wieder den “Antikorporierten Stadtrundgang” mit Stephan Peters.

Treffpunkt: Alte Uni (Fachbereich Evangelische Theologie)
Uhrzeit: 14:00 Uhr

Flyertext:
“Wie in anderen Universitätsstädten, leidet auch Marburg unter seinen zahlreichen studentischen Verbindungen und Burschenschaften. Wir sehen darin ein Problem und organisieren deßhalb den Antikorporierten Stadtrundgang mit Stephan Peters, Generell herrscht zwar eine große Ablehnung gegenüber Burschenschaften, aber es mangelt oft an konkreten Informationen. In dieser bereits häufig stattgefundenen Veranstaltung werden die Korporationen und ihre Ideologien vorgestellt.”

Admin @ 10:23
Gespeichert in: Allgemein
ISHA Neuigkeiten

Beitrag vom 1 Mai 2014

1) Treffen in Marburg
Wir treffen uns ab 08. Mai alle zwei Wochen regelmäßig >> Donnerstags, 20.00Uhr << wie üblich im FS-Raum Geschichte (PhilFak, WR-C Turm, dh., Treffen am 08.05., 22.05., 05.06., 19.06. usw.). Kommt vorbei, um lokale Vernstaltungen zu planen etc. 2) ISHA Summer Seminar in Ljubljana, Anmeldung v. 5.-9.5.2014
Das nächste internationale ISHA Seminar, für das man sich anmelden kann, findet vom 14.7.-20.7. 2014 in Ljubljana (Slowenien) statt. Das Thema “Crises and Development” wird in verschiedenen Workshops diskutiert:
1. Crisis and Politics, 2. Crisis and Material Determinism, 3. Crisis in the Pre-Modern Era, 4. Culture in Crisis, 5. Women and Crisis, 6. Development and Crisis between Modernity and History

ANMELDEZEITRAUM: 5.-9.5.2014 !!! (50 Plätze, offen für alle, die ein akademisches Interesse an Geschichte mitbringen – unabhängig vom Studienfach oder -fortschritt!) Der Teilnahmebeitrag beträgt 90 € und deckt das Tagungsprogramm, 3 Mahlzeiten am Tag, Übernachtungen sowie Stadtführungen und Exkursion ab. Für mehr Infos http://www.isha-international.org/Event/Ljubljana2014 Es gibt evtl. die die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung, meldet euch dafür unter marburg[ät]usha-international.org

3) Call for Papers Carival vol. 16

ISHA International gibt eine eigene Zeitschrift heraus: Carnival. Darin finden sich Aufsätze und Beiträge zu verschiedenen historischen Themen, die von ISHA-Mitgliedern und anderen interessierten Studierenden und Promovierenden verfasst wurden und diesen somit eine Plattform geben, um ihre Arbeiten einem breiteren Publikum vorzustellen. Interesse? Dann findet ihr HIER mehr Infos.

Uli @ 10:49
Gespeichert in: Allgemein
Lesung: Margot Friedlander, 08.05.14

Beitrag vom 28 April 2014



Lesung von Margot Friedlander:
„Versuche, dein Leben zu machen“

Margot Friedlander, geboren 1921 in Berlin, überlebte Verfolgung und Krieg im Untergrund in Berlin sowie im Konzentrationslager Theresienstadt. Ihre Eltern und ihr Bruder wurden in Auschwitz ermordet. 1946 emigrierte sie in die USA. Ihre Erinnerungen veröffentlichte sie in ihrem Buch „Versuche dein Leben zu machen“.

Datum: 8. Mai 2014
Ort: Hörsaal 00/020
Uhrzeit: 18:00 Uhr

Admin @ 20:49
Gespeichert in: Allgemein
Das “Massaker von Mechterstädt am 25.03.1920″

Beitrag vom 26 März 2014

Gestern jährten sich zum 94ten mal die Morde von Mechterstädt oder auch bekannt als  das “Massaker von Mechterstädt” bei dem Verbindungsstudenten aus Marburg 15 Arbeiter in der Nähe von Mechterstädt (Thüringen) ermordeten. Die Opfern wurde “auf der Flucht” aus nächster Nähe in den Hinterkopf geschossen und die Täter von den Gerichten frei gesprochen. Der Anführer Bogislav von Selchow wurde später im Jahr 1939 zum Ehrensenator der Uni Marburg ernannt.
Eine Aufarbeitung von Seiten der Uni oder gar der Verbindungen lässt bis heute auf sich warten, wie auch ein Schuldeingeständniss.

Für weitere Informationen haben wir einen ausführlichen Infoflyer für euch erstellt

PDF Version

Admin @ 20:02
Gespeichert in: Allgemein
Erstsemester-Orientierung Sommersemester 2014

Beitrag vom 5 März 2014

Hallo liebe Erstis!

Unser OE-Programm für das Sommersemester 2014 findet ihr unter OE-Terminplan sowie hier als Anhang!

Alle neuen Studierenden der verschiedenen geschichtswissenschaftlichen Studiengänge sind willkommen (Lehramt, Bachelor UND Master!)

Während der OE-Woche stellen wir mit euch euren Stundenplan zusammen. Ihr müsst euch nicht vorher zu den Veranstaltungen anmelden, das werden wir hier zusammen erledigen! Keine Panik: Obwohl einige Seminare v.a. in der Alten Geschichte und im Mittelalter bereits voll sind, wird jeder am Ende einen Seminarplatz bekommen. Wir versuchen, all eure Fragen zum Studium hier entweder selbst zu beantworten, oder euch an Personen zu vermitteln, die entsprechend weiterhelfen können!

Treffpunkt für fast alle Veranstaltungen unserer OE ist unser Fachschaftsraum im Foyer der philosophischen Fakultät vor Turm C. Für eine Wegbeschreibung klickt ihr hier http://fs-geschichte-marburg.de/?p=66 und http://www.openstreetmap.org/way/28401342#map=18/50.81024/8.78015

Wir freuen uns auf euch!

OE-Zeitplan

Auch möchte ich euch auf folgende Facebook-Gruppen hinweisen, die euch bei Fragen rund um euren Studienbeginn in Marburg weiterhelfen können

  1. Erstis Geschichte Marburg SoSe 2014 https://www.facebook.com/groups/1445613992341334/
  2. Die allgemeine Gruppe der Marburger Geschichtsstudis https://www.facebook.com/groups/118232274996891/

 

Julian @ 20:44
Gespeichert in: Allgemein
ISHA Weekend Seminar in Sofia (Bulgarien)

Beitrag vom 19 Februar 2014

Vom 22.5.-26.5. findet das ISHA Weekend 2014 Seminar in Sofia (Bulgarien) statt, vom 20.-24.2. kann man sich anmelden!
Thema: Conflict Situations and Their Consequences

In 3 verschiedenen Workshops wird das Oberthema diskutiert:
Military Conflicts
Cultural Confrontation
People and People and Authorities

Gebühr: 50 € inkl. Programm, 4 Übernachtungen, Verpflegung, Stadtführung und Exkursion nach Koprivshtitsa

Infos, Workshopbeschreibungen, Anmeldung, Kontakt etc.: http://ishasofia.info/

Uli @ 09:16
Gespeichert in: Allgemein, ISHA Marburg
Anmeldung ISHA Conference startet Montag!

Beitrag vom 8 Februar 2014

Lust, mit Studierenden aus verschiedenen Ländern Geschichte zu diskutieren, dabei neue Freunde zu finden und Budapest kennenzulernen?

Dann melde dich an für die Annual Conference der ISHA – International Students of History Association. Diese findet vom 14.4. bis 19.4. in Budapest (Ungarn) statt. Das Oberthema ist “Images of the Other: Relations of Western and Central-Eastern Europe in History”.

Bei der Conference erwarten euch 6 Tage mit Vorträgen, Diskussionen, sowie ein interessantes Kultur- und Abendprogramm! Jede/r Studierende/r, der an Geschichte interessiert ist, kann teilnehmen – unabhängig vom Studiengang oder Semesterzahl!

Vom 10.2. bis 14.2. kann man sich anmelden unter http://ishabudapest.tumblr.com/. Dort gibt es auch Informationen zu Workshops und dem geneuen Programm. Der Teilnahmebeitrag beträgt 100 € und deckt Unterkunft, Verpflegung, Tagungsprogramm, Stadtführung und Ausflüge ab – der Betrag ist also recht niedrig angesetzt. Eventuell gibt es die Möglichkeit der Kostenerstattung, dafür meldet euch einfach bei ISHA Marburg für weitere Informationen (marburg[ät]isha-international.org)!

Jede/r ist willkommen!

WORKSHOPS

Conflict, War and Peace
Anniversaries, Narratives and Collective Identities
Gender, Identities, Everyday Life
Arts, Sciences, Networks
Literature, Press and the Public
Regional Antagonism and Cooperation
Socio-Economic Patterns, Systems and Ideologies
Intercultural Contact and Stereotypes
Empires, Federations and Unions
Travellers, Emissaries, Soldiers

Uli @ 11:34
Gespeichert in: Allgemein, ISHA Marburg
ISHA-Kochen am 8.2.2014

Beitrag vom 29 Januar 2014

Die ISHA Marburg (International Students of History Association) will mit euch nach mittelalterlichen Rezepten kochen. Seid dabei! Am 8.2. ab 17 Uhr in der Küche der ESG (Evangelischen Studierendengemeinde, Rudolf-Bultmann-Straße 4).
Anmelden könnt ihr euch am 5. unf 6.2. von 12-16 Uhr im HistoBistro/ Fachschaftsraum Geschichte in der PhilFak (Wilhelm-Röpke-Str. 6) neben dem C-Turm. Der Teilnahmebeitrag beträgt 5 € und beinhaltet auch Getränke.
Everybody is welcome =)

plakat_kochen_klein(Klick auf das Plakat zum Vergrößern)

Uli @ 09:43
Gespeichert in: Allgemein, ISHA Marburg