In seinem Interview erläutert Prof Dr. Christoph Kampmann u.a. Besonderheiten und Grundlagen des Studiums der Geschichte der Frühen Neuzeit in Marburg und stellt dabei auch den einzigartigen Masterstudiengang „Geschichte der internationalen Politik“ aus frühneuzeitlicher Perspektive vor. Zudem sind Marburg als …

[Podcast]: „…indem ich Geschichte studiere, lege ich mich nicht von vorneherein auf einen Gegenstandsbereich fest…“ Read more »

In dieser Folge spricht Prof. Dr. Benedikt Stuchtey u.a. über die aktuelle und zukünftige Bedeutung von Global- und Kolonialgeschichte, das Studium als wichtigen persönlichen Erfahrungsprozess und die Vorteile von Auslandsaufenthalten und einem internationalen Studium. Weiterhin sind wie immer die Besonderheiten …

[Podcast]: „…Das Wichtigste ist die Offenheit und das Interesse…“ Read more »

Die gegenwärtige Dekanin (Stand Wintersemester 2021/22) Prof Dr. Verena Epp spricht in dieser Folge über die Bedeutung von universitärer Selbstverwaltung (am Fachbereich Geschichte), die Wichtigkeit und Möglichkeiten von studentischem Engagement und deren Beteiligung bei der Gestaltung und Entwicklung des Fachbereichs …

[Podcast]: „…dieses lebenslange Wissen-Wollen, wie es Menschen in der Vergangenheit ergangen ist […] ist bis heute die treibende Kraft für mich…“ Read more »

In dieser Folge spricht Prof. Dr. Eckart Conze  über die Themen und Schwerpunkte seiner Forschung und Lehre in Marburg, stellt den marburgspezifischen neuen Masterstudiengang „Internationale Strafjustiz – Recht, Politik, Geschichte“ und seine Besonderheiten vor und thematisiert die Relevanz der individuellen …

[Podcast]: „…nach Möglichkeiten zu suchen, den Horizont zu erweitern…“ Read more »

Prof. Dr. Inken Schmidt-Voges thematisiert in ihrem Interview u.a. Strukturen und Möglichkeiten des Studiums der Geschichte (der Frühen Neuzeit) am Standort Marburg, die Planung und Ausgestaltung von Lehrveranstaltungen sowie den Austausch und Kontakt zwischen Studierenden und Lehrenden in Studium, Forschung …

[Podcast]: „…die eigenen Forscherpersönlichkeiten zu aktivieren…“ Read more »

Prof. Dr. Georg Strack stellt in dieser Folge Vorteile, Strukturen und Herausforderungen des Studiums der Mittelalterlichen Geschichte (in Marburg) vor. Dabei geht er auf eigene Studienerfahrungen, Motivationen für das Studium und die eigene Forschung ein. Daneben geht es ebenso um …

[Podcast]: „…waren die Menschen [im Mittelalter] gar nicht so fromm und so wie man vielleicht in den ersten Überblicksveranstaltungen den Eindruck gehabt hat…“ Read more »

Tassilo interviewt in dieser Sommerpausen Folge Jan über die Arbeit in der Aktiven Fachschaft und zu Erfahrungen aus seinem Studienalltag. Themen sind die Möglichkeiten in der Fachschaft aktiv zu werden, der Arbeitsalltag eines Geschichtsstudierenden, und Einiges mehr!

Jan vom Podcast der Aktiven Fachschaft Geschichte hat sich mit Dr. Christian Wenzel, der in der Frühen Neuzeit lehrt und an seiner Habilitation arbeitet, zusammengesetzt. Dabei haben sie sich, u.a., über die Geschichte als Wissenschaft(en) und über Seminarkonzeptionen unterhalten. So …

„die Möglichkeit […] am Prozess des Erkenntnisfortschritts teilzuhaben“ – Christian Wenzel spricht mit dem Podcast der Aktiven Fachschaft Read more »